Info
Info
Schließen
 

Abenteuer, Spaß & Spiel für die ganze Familie im Freizeitpark Ruhpolding

Im überregional bekannten oberbayerischen Kur- und Fremdenverkehrsort Ruhpolding mit seinen rund 7000 Einwohnern, befindet sich der gleichnamige Freizeitpark Ruhpolding. Die Gemeinde liegt auf einer Höhenlage von 656 Metern sowohl im Landkreis Traunstein als auch in den herrlichen Weiten der Chiemgauer Alpen. Von der Autobahn A8 kommend erreicht man den Freizeitpark über die Ausfahrt 112 bei Siegsdorf und fährt von dort aus weiter in Richtung Zell am See. Genau in der Mitte der Strecke ist die hübsche Gemeinde Ruhpolding gelegen. Östlich davon liegen Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Im Westen ist es nach Reit im Winkl und ins österreichische Kitzbühel in Tirol nicht weit. Zum zugehörigen Märchen- und Erlebnispark in Marquartstein sind es lediglich 30 Kilometer mit dem Auto zu fahren.

 

Die „Top Ten“ des Ruhpoldinger Freizeitparks

Dazu gehört der „Gipfelstürmer“, dabei handelt es sich um die neueste Attraktion des Parks, um eine Berg-Achterbahn, die bis zu 14 Personen aufnimmt, über natürliches Gefälle auf 50 Stundenkilometer beschleunigt, scharfe Rechts- und steile Linkskurven bereit hält, 36 Höhenmeter zurücklegt und sogar stürmischen Fahrspaß im Rückwärtsgang bietet.   

Vier nebeneinander liegende, überdachte Rutschen bieten Rutschvergnügen auf 50 Längenmetern für Groß und Klein bei jeder Wetterlage. Es liegen allerorts Rutschmatten bereit auf denen sich die ganz Mutigen sogar auf der 60 Grad steilen Höllenrutsche im freien Fall versuchen können.

Siegfried, der berühmte Drachentöter, lädt zu einem rasanten Ritt auf dem Drachen ein. Der Drachenritt bietet insgesamt 34 Gästen Platz und dabei kann in jeweils einem Waggon mit zwei Sitzplätzen wild auf und ab sowie rückwärts „geritten“ werden.    

Nicht nur die Kinder lieben den Berg der Dinosaurier, wo man lebensechte bewegliche Figuren in Form eines T-Rex, Triceratops mit Nachwuchs und einem Stegosaurus bewundern kann. Kleine Forscher dürfen hier sogar im Ausgrabungsfeld buddeln und ein Dinosaurierskelett in Originalgröße freilegen.

In der Sagen- und Märchenwelt des Freizeitparks sind kindgerecht aufbereitete Geschichten rund um die Ruhpoldinger Sagenwelt sowie diverse Handwerkerberufe zu bestaunen. Diese Märchendarstellungen werden größtenteils mit der Wasserkraft eines Bergbaches angetrieben, was nicht nur die kleinen Besucher in Erstaunen versetzt.

In der Spiel- und Abenteuerwelt spielen Groß und Klein gleichermaßen gerne. Es handelt sich dabei um ein Mitmachspielgelände mit Sackhüpfen, Drachenschaukel, Trampolinspringen, Lianenschwingen wie Tarzan und vielen tollen Highlights mehr.

Auch die „Bayrische Bockerlbahn“ lädt ihre kleinen und großen Fahrgäste zu einer erlebnisreichen Tour ein, die rund um einen kleinen Teich an der Frosch-Schule vorbei führt, wo die Frösche das Quak-ABC und die richtige Schwimmtechnik erlernen. Danach geht es ab durch einen dunklen Tunnel, wo gewendet und nochmals eine Ehrenrunde gedreht wird.

Das Parkrestaurant „Tischlein Deck Dich“ beherbergt in seiner Mitte einen tollen Indoor-Spielbereich, so dass sich die Eltern in aller Ruhe kulinarischen Genüssen hingeben können, während die kids in einem lichtdurchfluteten Spielareal viel Spaß haben. Dort kann man Kindergeburtstage oder andere private Feste feiern und natürlich auch Firmen-Events für bis zu 200 Personen ausrichten lassen. Kindergarten- und Schulgruppen, Senioren- und Behindertengruppen sowie andere Gruppierungen sind im Freizeitpark Ruhpolding immer herzlich willkommen und finden sowohl im Restaurant als auch in der Rossgassboden-Almhütte ausreichend Platz und Verpflegungsmöglichkeiten vor. Für telefonische Vorbestellungen wendet man sich dabei an die Ruf-Nummer: + 49 (0) 8663 - 419309 und auch Geschenkgutscheine kann man sich natürlich gerne zuschicken lassen.

Ein großes Parkgelände mit allerlei Stationen und Spielerlebnissen für Jung und Alt bietet spannende Wettkämpfe beim Biathlon-Duell, während der Mäusejagd, beim Fässerspiel und Bogenschießen sowie bei der allseits beliebten Park-Olympiade.

Im Kristallbergwerk des Freizeitparks graben Zwerge nach Edelsteinen und anderem wertvollem Gestein. Der Weg durch das Bergwerk führt vorbei an sprechenden Schächten, einem Echostollen und einem aktiven Erlebnisbereich, wo die Zwerge für neugierige Kinder entlang eines kleinen Bachlaufes den einen oder anderen Edelstein vergraben haben. Hier darf man nach Herzenslust nach versteckten Schätzen graben.

 

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Mehr über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Freizeitparks Ruhpolding erfahren Sie hier.

 

Freizeitpark Ruhpolding GmbH & Co KG
Geschäftsführer: Herr Ludwig Aigner
Vorderbrand 7
83324 Ruhpolding
Telefon: +49 (0) 8663 - 800622
Telefax: +49 (0) 8663 - 800623
E-Mail: ruhpolding@_we_dont_like_spam_maerchenpark.de
Homepage: www.freizeitpark.by